Digitale Therapien

GAIA ist Pionier im Bereich Digitale Therapien. Das erste Produkt kam 2001 erfolgreich auf den Markt. Unsere Mission: Digitale Lösungen, die Patienten, Ärzten und Therapeuten die gleichen Effektstärken, die gleiche Sicherheit und den gleichen Komfort bieten, wie die wirksamsten pharmazeutischen Medikamente.

  • Erwiesene Wirksamkeit in mehr als 19 klinischen Studien (RCTs)
  • CE-gekennzeichnet und als Medizinprodukte zugelassen
  • Erste verschreibungsfähige DiGA in Deutschland
  • Entlastung von Patienten, Ärzten und Angehörigen
  • Sofortige Verfügbarkeit ohne Wartezeit
Informationen für Ärzte

DiGA auf Rezept

/images/bfarm_logo.png

Mit der 2020 geschaffenen Möglichkeit, diese Programme nach umfangreicher Prüfung durch das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) zur Verschreibung zuzulassen, ist für uns ein wichtiger Meilenstein entstanden: Wir können mit unseren digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA) jetzt noch mehr Menschen in Deutschland dabei unterstützen, mithilfe von nachweislich wirksamen Online-Programmen ihre Symptome zu verringern und ihre Lebensqualität zu erhöhen.

Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) sind Medizinprodukte mit gesundheitsbezogener Zweckbestimmung, deren Hauptfunktion auf digitalen Technologien beruht. Wir entwickeln Produkte für psychische Erkrankungen, aber auch andere Indikationsbereiche wie z.B. Onkologie, Rheuma, MS und Rückenschmerzen entwickelt. Seit Ende 2020 ist es möglich, die DiGA nach umfangreicher Prüfung durch das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) zur Verschreibung zuzulassen. Diese können dann von Ärzten und Psychotherapeuten verschrieben werden. Wir haben zurzeit vier verschreibungsfähige DiGA:

  • bei übermäßigen Ängsten und Sorgen

  • gegen Fatigue bei MS

  • bei Depressionen

  • zur Reduzierung übermäßigen Alkoholkonsums

ÜBER DIE PRODUKTE

Ein Blick auf unsere Produktphilosophie

Technik & Funktionsweise

Die Plattform für die entwickelten Produkte ist unsere eigene Systemtechnik broca®. Sie setzt seit vielen Jahren Maßstäbe für individualisierte, webbasierte Lösungen in der Gesundheitsbranche. Mit dieser Technik wird im Online-Programm ein virtueller Dialog mit dem Nutzer geführt der eine Gesprächssituation zwischen Nutzer und Experten simuliert. Ziel ist, den Patienten aktiv zu involvieren und zu motivieren, Übungen und Techniken zur Bewältigung seiner Symptome umzusetzen.

Konkret werden dem Nutzer kurze Informationen angeboten. Dieser wählt aus vorgegebenen Antwortmöglichkeiten diejenige aus, die ihn am meisten interessiert oder am besten zu seiner individuellen Situation passt. Die nachfolgenden Inhalte werden entsprechend der Nutzerreaktion angepasst, sodass ein individueller Programmverlauf entsteht. Der Patient erhält das Gefühl eines natürlichen Gesprächsverlaufs und erhält die Informationen und interaktive Übungen, die für seine Situation am passendsten sind.

Datenschutz & Sicherheit

Unsere Anwendungen entsprechen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO). Sie verfügen über keine Funktionserweiterungen, die hinzugekauft werden können.Persönliche Daten werden streng vertraulich behandelt, nicht an Dritte weitergegeben und auf sicheren Servern in Deutschland gelagert.

Internationale Partner

GAIA hat mit internationalen Gesundheitsdienstleistern und Pharmaunternehmen eine Vielzahl digitaler Therapieprojekte erfolgreich realisiert. Zu unseren langjährigen Partnern zählen Abbvie, Airbus, AOK, B. Braun, DAK, Ethypharm, E. Lilly, Ferring, J & J, Lundbeck, Merck, Merz, Orexo, Pfizer und Servier.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht

wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.